Datenschutzerklärung

Unter dem Reiter „Standorte“ werden Karten von Google-Maps angezeigt. Diese Karten werden über Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“)  zur Verfügung gestellt. Bei Aufruf des Bereichs „Standorte“, erhält Google Informationen über Ihren Seitenaufruf. Falls Sie eine Einbindung von Google Maps nicht wünschen, rufen Sie den Bereich „Standorte“ bitte nicht auf.

Des Weiteren informieren wir Sie:

  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Das genannte berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass wir zum Angebot der Homepage Karten in einer nutzerfreundlichen und allgemein kompatiblen Art öffentlich zugängliche Karten einbinden möchten.
  • Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse, werden zu Google mit Sitz in Kalifornien, USA, gesendet. Grundlage für die Drittlandsübermittlung sind die Standarddatenschutzklauseln. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter diesem Link: Rahmenbedingungen für Datenübermittlungen – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google
  • Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO); ferner besteht ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Das Widerspruchsrecht steht Ihnen gegen Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten zu, die zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich sind.
  • Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, gegebenenfalls besteht Wahlmöglichkeit zwischen mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.“
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Ihnen keine Karten angezeigt werden können.
  • Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.
  • Bitte entnehmen Sie weitere datenschutzbezogene Informationen den Erklärungen direkt von Google: https://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/